Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der sprechende Totenkopf

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der sprechende TotenkopfViele haben es versucht, doch nur wenige haben es geschafft Tante Mathilda aus der Fassung zu bringen. Einer davon ist Sokrates, der sprechende Totenkopf des Zauberkünstlers Gulliver. Aber wie ein Totenkopf sprechen kann ist vielleicht noch das einfachste der vielen Rätsel, welche die drei Fragezeichen in diesem Fall lösen müssen. Dem letzten den Robert Arthur selbst schrieb.

 

Worum geht es?

Der größte Fehler den man machen kann, wenn man ein Geheimnis hat, ist Justus Jonas neugierig zu machen. Denn kaum hat dieser einmal ein Geheimnis gewittert setzt er alle Hebel in Bewegung dieses zu lösen. Auch wenn diese Hebel Bob und Peter heißen und seine forsche Art nicht immer gutheißen.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der seltsame Wecker

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der seltsame WeckerTick, tack, tick, tack, tempus fugit meine lieben Freunde der drei Fragenzeichen. Noch schneller vergeht sie für all diejenigen, die auf der Suche nach etwas wertvollem sind und denen dabei die Zeit wie Sand zwischen den Fingern zerrinnt. Wer kann das Rätsel der schreienden Wecker zuerst lösen: Justus, Bob und Peter oder ihr Erzfeind Victor Hugenay?

 

Worum geht es?

Wer sagt, dass es auf dem “Gebrauchtwarencenter T. Jonas” nichts zu entdecken gäbe. Vor allem nicht für Justus Jonas, der mit seinem handwerklichen Geschick es immer wieder schafft auch anscheinend kaputte Sachen zu reparieren. Was Justus dieses Mal  jedoch wieder zum laufen bringt lässt den drei Fragezeichen die Haare zu Berge stehen. Dieser kleine unscheinbare Elektrowecker, den Justus gerade angeschlossen hat fängt urplötzlich an grauenhaft zu schreien. Für Justus ist eines sofort klar: Dies ist ein neuer Fall für die drei Detektive! Sie müssen den ursprünglichen Besitzer des Weckers finden. Die Frage ist nur wie. schließlich kam der Wecker in einer Kiste mit weiterem Schrott an und kann niemandem mehr zugeordnet werden.

Der Raum der Zeit

Mit gutem Auge erkennt Justus, neben einem für die Fälle der drei Fragezeichen fast schon obligatorischen Rätseltext, eine Signatur auf dem Wecker, welche Justus, Bob und Peter in das Uhrmacherwerkstatt von Mr. Felix führt. Dieser kann ihnen tatsächlich den Auftraggeber samt Adresse geben, aber was die drei Detektive dort erwartet hätten sie in ihren kühnsten Träumen nicht erwartet. Einen ganzen Raum voller Uhren, die alle schreien, stöhnen oder andere uhruntypische Geräusche von sich geben können.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und die silberne Spinne

Buchcover: Die drei Fragezeichen und die silberne SpinneEine schwedische Kolonie in Texas, die eine silberne Spinne verehren und die drei Fragezeichen mittendrin. Können Justus, Bob und Peter dem jungen Lars Holmqvist helfen sein Erbe anzutreten und den bösen Direktor Forsberg austechen oder muss doch James Bond ran? Der kennt sich mit technischen Spielereien schließlich besser aus.

Worum geht es

Da hätte es fast gerumst. Bei einem Beihnaheunfall lernen die drei Fragezeichen Justus, Bob und Peter den jungen Firmenerben Lars Holmqvist kennen, der nach Kalifornien gekommen ist, um noch einmal die Sau rauszulassen, bevor der die Leitung des Familienbetriebs den Magnuswerken übernimmt. Die drei Jungen freunden sich rasch mit dem jungen Mann an und gemeinsam verbringen sie eine vergnügliche Zeit in Disneyland.

Hier könnte die Geschichte eigentlich vorbei sein. Aber nur eigentlich, denn ein paar Tage später erhalten sie Besuch vom Filmemacher Bert Young. Dieser lädt sie in Lars Holmqvists Auftrag nach Magnusstad in Texas ein, um an den Feierlichkeiten rund um Lars’ Übernahme der Leitung der Magnuswerke teilzunehmen. Während sie zum Schein vorgeben sollen, gemeinsam einen Film über Lars’ Vorfahren zu drehen, sollen sie ein Auge auf Direktor Forsberg werfen. Dieser steht seit dem Tod von Lars Vater an der Spitze der Magnuswerke und sowohl Lars als auch Bert Young haben den Verdacht, dass er die baldige Übernahme der Firmenleitung verhindern will.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der Fluch des Rubins

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der Fluch des RubinsAugust August sucht August, bekommt August, braucht aber August. Soweit so klar? Tatsächlich? Respekt. Aber auch wenn  nicht so wird euch der Sinn spätestens dann am Ende dieses Texts klar sein. Hier im 7. Teil der Februar-Challenge rund um die Fälle der drei Fragezeichen Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews.

Worum geht es?

Die drei Detektive haben einen neuen Fall, aber vor allem ein neues Problem. Die 30 Tage für die ihnen der goldbeschlagene Rolls-Royce samt Chauffeur Morton zur freien Verfügung standen sind abgelaufen. Nur Justus’ Verhandlungsgeschick ist es zu verdanken, dass sie noch 2 Fahrten frei haben. Die erste nehmen sie gleich wahr indem sie sich zu Alfred Hitchcock fahren lassen, der ihnen ihren neusten Klienten vorstellt: August August, genannt Gus, hat von seinem verstorbenen Onkel Horatio ein merkwürdiges Rätsel geerbt, dass ihn zu einem wertvollen Schatz führen soll. Ein Fall wie geschaffen für die drei Detektive, allen voran natürlich Justus.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der verschwundene Schatz

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der verschwundene SchatzIn unserem heutigen Fall müssen die drei Detektive sich mit einer Gruppe von Gnomen abgeben, die den Garten von Miss Agatha Agawam heimsuchen und ihr so manch ordentlichen Schrecken einjagen. Haben Justus Bob und Peter eine Spur zu diesen legendären Sagengestalt entdeckt oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Sind die Gnome vielleicht sogar für den dreisten Raub eines goldenen Gürtels aus dem Museum verantwortlich? Die drei Detektive werden diesen Rätseln auf den Zahn fühlen.

Warum geht es?

Gerade Detektive müssen auf ihre Bildung achten und das gilt besonders für die drei Fragezeichen Justus Jonas, Bob Andrews und Peter Shaw. Zwecks Erweiterung ihres Horizonts besuchen die drei Jungen die Juwelenausstellung im Peterson-Museum nahe Hollywood, die von der japanischen Firma Nagasami organisiert wurde. Prunkstück der Ausstellung ist ein mit Juwelen besetzter Goldgürtel, der einst im Besitz der japanischen Kaiser war.

Es kommt wie es kommen muss: Genau zu der Zeit in der die drei Detektive die Ausstellung besuchen verschwindet der Gürtel! Selbstverständlich werden alle Besucher gründlich durchsucht, doch der Gürtel ist wie vom Erdboden verschluckt. Ein Rätsel wie geschaffen für die drei Fragezeichen, aber ihr Hilfe wird von Saito Togati, dem Chef der Sicherheit abgelehnt. Ob das nicht ein Fehler war?

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und die flüsternde Mumie

Buchcover: Die drei Fragezeichen und die flüsternde MumieDieses Mal haben es die drei Fragenzeichen Justus, Bob und Peter nicht mit einem, sondern gleich 2 Fällen zu tun, die jedoch auf merkwürdige Weise miteinander verwoben zu sein scheinen. Aber was hat eine verschwundene Katze mit einer alten Mumie in ihrem Sarkophag zu tun? Und was hat es mit dem Fluch der Mumie auf sich der angeblich schon mehreren Menschen den Tod gebracht hat? Eines ist jedenfalls sicher: die drei Detektive werden sich des Falls annehmen und ihn lösen!

Worum geht es?

Justus Plan aus dem Fall mit dem Gepensterschloss macht sich bezahlt. Erfolgreiche Arbeit führt zu Bekanntheit und die zu weiteren Fällen. Die drei Detektive werden nicht nur von Alfred Hitchcock beauftragt seinem Freund Professor Yarborough zu helfen, sondern werden zusätzlich von einer Freundin einer ehemaligen Klientin beauftragt ihre entlaufene Katze zu finden.

Deutlich aufregender ist da der Fall des Professor Yarborough, zu dem Justus, Bob und Peter sich im Rolls-Royce direkt aufmachen. Die Mumie in seinem Haus soll angeblich flüstern, wenn sie sich mit dem Professor alleine im Raum befindet! Verständlicherweise macht der Professor sich Sorgen um seinen Ruf bei den Kollegen, da die Mumie bislang nur in seiner Gegenwart flüsterte.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der Super-Papagei

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der SuperpapageiSieben Papageien verwahren den Schlüssel zu einem Schatz so golden leuchtend wie ein Stück vom Ende des Regenbogens. Nur wer sie zum reden bringt und ihr Rätsel lösen kann, wird am Ende den Schatz heben. Natürlich setzen die drei Detektive Justus, Bob und Peter all ihr Geschick, ihren Mut und vor allem ihre Kombinationsgabe daran, dass sie es sein werden. Jedoch haben sie die Rechnung ohne den Meisterdieb Hugenay gemacht und dieser ohne den Super-Papagei.

Worum geht es?

Kaum sind Justus und Peter an der Adresse angekommen die ihnen Alfred Hitchcock gab schon hören sie einen Hilferuf aus dem Inneren des Hauses. Was gerade noch eine harmlose Suche nach einem verschwundenen Papagei zu sein schien, entwickelt sich zu einem gefährlichen Abenteuer. Die Situation wird noch gefährlicher, als Justus und Peter kaum dass sie sich an das Haus anschleichen, entdeckt und mit vorgehaltener Waffe ins Haus gebracht werden.

Weiterlesen