Verdienen Profifussballer das was sie verdienen?

Über wenig sind sich Fussballfans so einig wie darüber, dass die Gehälter im Profifussball viel zu hoch sind. Gerade nach schlechten Spielen wird gerne über die „Scheiß Millionäre“ geschimpft, die keine Leistung bringen und sich auf ihrem Geld ausruhen. Nutzen wir den heutigen letzten Spieltag der Fussballbundesligasaion 2016/2017 um der Frage nachzugehen, ob die Gehälter im Profifussball wirklich so abstrus hoch und ob die Spieler diese wirklich wert sind.

Fussballspieler auf einem Fussballplatz in dunklen unter Flutlicht

Regelmässig hört man von Spitzenspielern die alleine durch ihr eigentliches Gehalt und Prämien pro Jahr zweistellige Millionenbeträge verdienen. Gleichzeitig regen sich jede Woche Fans einer anderen Fussballmannschaft auf, dass die Spieler viel zu viel verdienen und überhaupt keine Leistung bringen. Bevorzugt dann, wenn die eigene Mannschaft verloren hat.

Womit kann aber der durchschnittliche Profifussballspieler pro Jahr an Gehalt und Prämien rechnen? Um das auszurechnen nehmen wir den DFL Report 2017. In ihm stehen die Gesamteinnahmen und Ausgaben aller Teams der 1. und 2. Bundesliga.

Weiterlesen

Heia, Walpurgisnacht! 60 Jahre „Die kleine Hexe“

Buchcover: Die kleine Hexe von Ottfried Preußler„Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist ja für eine Hexe noch gar kein Alter.“ So beginnt Ottfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Die kleine Hexe“, das dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert. Grund genug zur heutigen Walpurgisnacht erneut einen Blick hineinzuwerfen.

Worum geht es?

Die kleine Hexe ist einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, was zwar alt klingt, aber im Vergleich zu anderen Hexen noch sehr jung ist. Sie lebt zusammen mit ihrem Raben Abraxas in einem kleinen Hexenhaus in einem Wald und verbringt ihren Tag mit fleißigem Lernen von Hexensprüchen aus ihrem Hexenbuch.

Wie gern würde sie einmal zur Walpurgisnacht mit dem anderen Hexen auf dem Blocksberg tanzen, aber leider ist sie dafür noch viel zu jung und die anderen Hexen würden sie bestrafen, wenn sie sie dort erwischen würden. Das weiß die kleine Hexe auch und trotzdem macht sie sich auf den Weg und tanzt dort im wilden Treiben mit. Weiterlesen

28 Tage mit den drei Fragezeichen – Ein Rückblick

Puh, was war das für ein Februar. An 28 Tagen gab es 28 Rezensionen zu den ersten 28 drei Fragezeichen-Büchern. Und das alles nur, weil es wie eine gute Idee erschien, um mal ein wenig mehr Inhalte in den Blog zu bringen. Die gute Nachricht: es hat definitiv geklappt! Nach ein wenig Pause will ich hier aber mal einen kleinen Rückblick wagen und aufschreiben, was alles geklappt hat und was in dieser Zeit weniger geklappt hat.

Ziele

Mit dieser kleinen Challenge habe ich mehrere Ziele verfolgt. Das wichtigste Ziel war natürlich in erster Linie Inhalte zu generieren und für die Zukunft die Motivation zu erhalten in kurzen regelmäßigen Abständen etwas zu posten. Das ist auch mehr oder weniger gelungen. Es war zwar anstrengend, hat aber Spaß gemacht die alten Bücher aus meiner Jugend erneut zu lesen. Ob es nun auch dazu führt, dass ihr hier weiterhin neue Inhalte finden werdet wird die Zukunft zeigen. Ich bin allerdings guter Hoffnung.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der Doppelgänger

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der DoppelgängerWenn Essen verschwindet und die drei Fragezeichen doppelt sehen, dann kann etwas nicht stimmen. Justus, Bob und Peter machen sich auf der Suche nach dem verlorenen Sohn und treffen dabei auf höchst politische Themen. Umschiffen sie diese Klippen der schwierigen Themen oder erleiden sie Schiffbruch und ertrinken in halbgaren Weisheiten mit denen sie es sich zu einfach machen?

Worum geht es?

Eigentlich wollten Justus, Bob und Peter sich nur einen schönen Tag im Vergnügungspark machen. Doch während der Fahrt wird ihr Rolls Royce gewaltsam gestoppt und Justus von zwei Männern entführt! Dank schneller Hilfe vom Kommissar Reynolds und der Polizei kann das Versteck der Entführer aber schnell ausgemacht und Justus befreit werden. Die Entführer können jedoch entkommen.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der Tanzende Teufel

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der tanzende TeufelWenn der Teufel einlädt zur Musik der Sterne mit ihm zu tanzen, wie viele wären in der Lage das Angebot auszuschlagen? Justus sicher aufgrund seines Verstands, Peter aus Angst und Bob hätte zu viel mit Recherchieren zu tun. Trotzdem machen die drei Fragezeichen sich auf den Tanzenden Teufel zu finden. Den großen und den kleinen. Die Frage ist nur, wer nimmt hier wen aufs Korn?

Worum geht es?

Annabella ist verschwunden! Nicht irgendwie verschwunden, sondern die Puppe der kleinen Christina ist samt ihres Bettchen des Abends im Garten hochgradigen. Die drei Fragezeichen kommen bald einer Diebstahlsserie auf die Spur, die sich in Peters Nachbarschaft ereignet. Selbst vor dem Projektor von Peters Vater macht der Dieb nicht halt. Nur eine Gemeinsamkeit gibt es. Alle Gegenstände befanden sich in kleinen schwarzen Koffern.

Weiterlesen