Rezension: »Der Bücherdrache« von Walter Moers

Es war einmal ein Comic-Zeichner, der mit seinen Illustrationen einige Achtungserfolge errang und relativ bekannt wurde. Dann wurde aus dem Comic-Zeichner ein Schriftsteller, aus den Achtungserfolgen wurden Bestseller und, obwohl er so gut wie nie in der Öffentlichkeit auftrat, aus dem Zeichner und Schriftsteller ein gefeierter Star. Doch dann brachte er sein erstes von der Kritik zerrissenes Buch auf den Markt … und da fing die Tragödie an.

Die aktuelle Episode dieser Tragödie trägt den Namen »Der Bücherdrache« und erschien am 25.03.2019 im Penguin Verlag. Auf 192 Seiten wird dem Leser wieder eine durch Walter Moers übersetzte Geschichte von Hildegunst von Mythenmetz, dem größten Schriftsteller des fiktiven Kontinents Zamoniens, präsentiert. Aber was heißt 192 Seiten? 12 Seiten davon sind Graphic Novel, 26 Seiten Leseprobe sowie Werbung am Ende. Dazu viele Zeichnungen (über die ich mich aber gar nicht beschweren will), so dass am Ende vielleicht etwas mehr als die Hälfte der Seiten die eigentliche Handlung bilden.

Worum geht es?

Wie fasst man einen Text zusammen, ohne zu viel zu verraten bei einem Buch das sich in 5 Sätzen zusammenfassen lässt? Leider ist das mit den 5 Sätzen auch nicht übertrieben, aber versuchen wir es mal.
Weiterlesen

Das schönste Bilderbuch von dem du wahrscheinlich noch nie gehört hast

Du kennst die Sesamstraße? Du kennst Ernie, Bert, Krümelmonster, Elmo und den guten alten Grobi? Ich bin mir sicher das tust du. Aber kennst du auch die vielen anderen Dinge die rund um die Sesamstraße erschienen sind? Damit meine ich nicht die merkwürdigen Kuscheltiere, wie die bekannten Kitzel-mich-Ernie, bzw. Elmo, sondern die Bücher. Um ganz genau zu sein ein ganz bestimmtes Buch: „Das Monster am Ende dieses Buches mit dem lieben, alten, struppigen Grobi“.

Zuerst aber etwas das ich sehr schade finde: Du wirst wahrscheinlich keine deutsche Version des Buchs finden. Höchstens mit etwas Glück in einem Antiquariat oder zu sehr hohen Preisen im Online-Handel von mehr als 30€. Jetzt aber das positive: Die englische Version bekommst du zu einem kleinen Preis von etwa 5€.

Nachdem das gesagt wurde kommen wir aber zum eigentlichen Buch. Worum geht es da? Das Buch ist wie du leicht sehen kannst ein Bilderbuch für Kinder im Alter von etwa 1-5 Jahren. Hauptperson ist Grobi (im englischen Grover) der uns beschützen will, denn: am Ende des Buches wartet ein Monster auf uns!

Weiterlesen

And the winner is …

Wie verlost man eigentlich Bücher richtig? Würfeln? Lose ziehen? Zufallsgenerator am Computer? Pah, alles langweilig. Wie angekündigt haben ich heute die Gewinner des Gewinnspiels zum Welttag des Buches 2018 ermittelt. Wie ich das gemacht habe seht ihr in diesem Video.

Um die ganze Sache abzukürzen: Gewonnen hat Kommentar Nummer 1. Herzlichen Glückwunsch an Weiterlesen

Gewinnspiel zum Welttag des Buches 2018

Hey und hallo ihr Leseratten da draußen. Heute am 23. April ist wie ihr sicherlich wisst der UNESCO Welttag des Buches. Dieser wurde schon seit 1995 eingerichtet und soll ein Aktionstag für die Kultur des geschriebenen Wortes und die Rechte ihrer Autoren sein.

Verlosung Welttag Des Buches 2018

Um diesen Tag mit euch zu feiern habe ich mich spontan entschlossen zwei Bücher zu verlosen. Dabei handelt es sich um

Zwei wie ich finde wunderbare Romane. Natürlich als Hardcover.

Um teilzunehmen schreibt einfach in die Kommentare, vielleicht noch mit einem Link zu eurem Blog oder Webseite. Postet auch auch eure Gedanken zu diesem Tag oder schreibt, was ihr als letztes Buch gelesen habt.

Teilnahmeschluss ist Donnerstag der 26.04.2018 um 23:59 Uhr. Unter allen Kommentaren wird dann das kleine Buchpaket verlost. Bitte beachtet, dass ein Versand nur innerhalb Deutschlands erfolgt.

Für die genauen Teilnahmebedingungen klickt auf diesen Link

Update 27.04.2018

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen (bei nur weiblichen Namen in den Kommentaren gehe ich mal davon aus ;) ). Die Gewinnerin wird morgen (Samstag) hier im Blog bekannt gegeben und erhält eine Benachrichtigung per E-Mail.

Update 28.04.2018

Und das ist die Gewinnerin!

 

Buchvorstellung: Nur du kannst die Menschheit retten

Buchcover: Nur du kannst die Menschheit retten - Terry PratchettAnlässlich des heutigen Weltschildkrötentags schauen wir auf ein fast vergessenes Werk des Autoren, der die wohl zweitberühmteste Schildkröte der Weltliteratur erfunden hat, Terry Pratchett. Bei dem Buch handelt es sich allerdings um keines aus dem riesigen Scheibenwelt-Zyklus, sondern dem ersten Teil der Johnny Maxwell-Trilogie, der in diesem Jahr 25 Jahre alt wurde: „Nur du kannst die Welt retten“.

Worum geht es?

"Nein. Ich bin der, der immer mit den anderen rumhängt und den niemand bemerkt", sagte Johnny verzweifelt. "Wer? Ich habe sonst niemanden gesehen." "Genau! Das war ich!"

Der Junge mit diesem geringen Selbstbild von sich ist Johnny Maxwell, Schüler und Einwohner der typischen englischen Kleinstadt Blackbury und ansonsten ein ganz normaler zwölfjähriger Junge mit einem ganz normalen Freundeskreis. So normal wie Jungen in diesem Alter jedenfalls sein können.

Als solch ein normaler Junge spielt er auch hin und wieder Computerspiele, die er als gecrackte Versionen von seinem Freund Wobbler bekommt. Eines davon ist das Weltraum Action-Spiel „Nur du kannst die Menschheit retten“ in dem der Spieler mit seinem Raumschiff die angreifenden Schiffe des ScreeWee-Imperiums ausschalten soll, welche die Erde bedrohen.

Weiterlesen

Heia, Walpurgisnacht! 60 Jahre „Die kleine Hexe“

Buchcover: Die kleine Hexe von Ottfried Preußler„Es war einmal eine kleine Hexe, die war erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, und das ist ja für eine Hexe noch gar kein Alter.“ So beginnt Ottfried Preußlers Kinderbuchklassiker „Die kleine Hexe“, das dieses Jahr seinen 60. Geburtstag feiert. Grund genug zur heutigen Walpurgisnacht erneut einen Blick hineinzuwerfen.

Worum geht es?

Die kleine Hexe ist einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt, was zwar alt klingt, aber im Vergleich zu anderen Hexen noch sehr jung ist. Sie lebt zusammen mit ihrem Raben Abraxas in einem kleinen Hexenhaus in einem Wald und verbringt ihren Tag mit fleißigem Lernen von Hexensprüchen aus ihrem Hexenbuch.

Wie gern würde sie einmal zur Walpurgisnacht mit dem anderen Hexen auf dem Blocksberg tanzen, aber leider ist sie dafür noch viel zu jung und die anderen Hexen würden sie bestrafen, wenn sie sie dort erwischen würden. Das weiß die kleine Hexe auch und trotzdem macht sie sich auf den Weg und tanzt dort im wilden Treiben mit. Weiterlesen

28 Tage mit den drei Fragezeichen – Ein Rückblick

Puh, was war das für ein Februar. An 28 Tagen gab es 28 Rezensionen zu den ersten 28 drei Fragezeichen-Büchern. Und das alles nur, weil es wie eine gute Idee erschien, um mal ein wenig mehr Inhalte in den Blog zu bringen. Die gute Nachricht: es hat definitiv geklappt! Nach ein wenig Pause will ich hier aber mal einen kleinen Rückblick wagen und aufschreiben, was alles geklappt hat und was in dieser Zeit weniger geklappt hat.

Ziele

Mit dieser kleinen Challenge habe ich mehrere Ziele verfolgt. Das wichtigste Ziel war natürlich in erster Linie Inhalte zu generieren und für die Zukunft die Motivation zu erhalten in kurzen regelmäßigen Abständen etwas zu posten. Das ist auch mehr oder weniger gelungen. Es war zwar anstrengend, hat aber Spaß gemacht die alten Bücher aus meiner Jugend erneut zu lesen. Ob es nun auch dazu führt, dass ihr hier weiterhin neue Inhalte finden werdet wird die Zukunft zeigen. Ich bin allerdings guter Hoffnung.

Weiterlesen

Rezension: Die drei Fragezeichen ??? und der Doppelgänger

Buchcover: Die drei Fragezeichen und der DoppelgängerWenn Essen verschwindet und die drei Fragezeichen doppelt sehen, dann kann etwas nicht stimmen. Justus, Bob und Peter machen sich auf der Suche nach dem verlorenen Sohn und treffen dabei auf höchst politische Themen. Umschiffen sie diese Klippen der schwierigen Themen oder erleiden sie Schiffbruch und ertrinken in halbgaren Weisheiten mit denen sie es sich zu einfach machen?

Worum geht es?

Eigentlich wollten Justus, Bob und Peter sich nur einen schönen Tag im Vergnügungspark machen. Doch während der Fahrt wird ihr Rolls Royce gewaltsam gestoppt und Justus von zwei Männern entführt! Dank schneller Hilfe vom Kommissar Reynolds und der Polizei kann das Versteck der Entführer aber schnell ausgemacht und Justus befreit werden. Die Entführer können jedoch entkommen.

Weiterlesen